Von wegen Sense, Mann!

7. Siegel.jpg

Freund Hein, Gevatter Tod, Herr Schnitter: Vielfältig wie die Namen, die wir dem Tod geben, sind seine Erscheinungsformen und seine Instrumente. Doch sogar hier, auf dem schwärzesten Feld, kennt die Spottlust keine Grenzen.

Manche Männer scheuen keine Mühe, um zu beweisen, wie hart und »macho« sie sind. Sie spielen Rugby, stoßen Gewichte, geraten in Schlägereien, duschen mit eiskaltem Wasser, und manche tun all dies gleichzeitig. Nur die wenigsten könnten aber mit der Großtat des polnischen Bauern Krysztof Azninski mithalten, der wohl den Anspruch erheben darf, der härteste Mann Europas gewesen zu sein (…). Am fraglichen Tag betrank sich Azininski mit Freunden in einer Bauernscheune, als man beschloß, sich nackt auszuziehen und »ein paar Männerspiele zu spielen«. Anfangs wetteiferten die Kumpane darin, sich gefrorene Runkelrüben über den Kopf zu schlagen und sich mit Mistforken in den Hintern zu stechen. Dann nahmen die Dinge jedoch eine schlimme Wendung, als einer von ihnen eine Kettensäge ergriff und sich die Zehenspitzen abschnitt. Um nicht nachzustehen, packte Azninski die Säge und schwang sie sich mit den Schrei: »Paßt auf, ihr Waschweiber!« an den Hals und schnitt sich den Kopf ab. »Wie merkwürdig«, sagte einer seiner Gefährten, »in seiner Jugend trug er die Unterwäsche seiner Schwester, aber gestorben ist er wie ein Mann.« (Paul Sussman, Tod durch Spaghetti)

Für seine Tat erhielt der bedauernswerte Krysztof Azninski den Darwins Award , einen sarkastischen Preis für die sinnloseste, dümmste Art, sich um das Leben zu bringen. Ein Preis, für den sich jedes Jahr leider viele Anwärter aufdrängen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s